News

News2018-01-16T15:45:45+01:00

Informationen 20.03.20

Wir hoffen diese Neuigkeiten treffen dich bei guter Gesundheit und du hast für dich bereits Lösungen gefunden, wie du mit der aktuellen Situation umgehen kannst.

Als Polarity Therapeuten haben wir den Vorteil, dass wir Klienten die dringend darauf angewiesen sind, telefonisch oder via eine Online Möglichkeit weiter betreuen können.

Viele Anfragen haben uns nun erreicht, wie wir das denn abrechnen können.

Diese Frage können wir leider nicht umfassend beantworten. Jede Versicherung hat ein wenig andere Bedingungen und die Auslegung von den Bedingungen sind auch noch einmal individuell:

Deswegen schlagen wir euch folgendes Vorgehen vor: um ganz sicher zu gehen, telefoniert ihr mit der jeweiligen Versicherung und erläutert euer Vorgehen. Ihr findet hier einen Brief der die Notwendigkeit von solchen Sitzungen erläuteret. Da es sehr viele verschiedene Kassen und Zweigstellen gibt, ist es hilfreich wenn ihr den Ihr Brief der jeweiligen Kasse direkt zusendet. Offener Brief

(mehr …)

Neuste Informationen OdaKT 17.03.20

Vorläufiges Fazit zum aktuellen Zeitpunkt (17.3.2020, 17 Uhr)

KomplementärTherapeut*innen sind bis auf weiteres zur Ausübung des Berufes nicht berechtigt.

Wir gehen zurzeit von folgenden kantonalen Ausnahmen aus:
KomplementärTherapeut*innen mit Berufsausübungsbewilligung in den Kantonen Thurgau, Tessin und
St. Gallen bzw. KomplementärTherapeut*innen mit Titelführungsbewilligungen im Kanton Zürich (siehe
Bundesgerichtsentscheid 2C_476/2017).
Die betroffenen Therapeut*innen müssen sich individuell bei den jeweils zuständigen
Gesundheitsbehörden über die genaue Sachlage informieren.

Für alle Gesundheitsberufe gilt bis auf
Weiteres: Aus medizinischer Sicht ist auf nicht dringliche und damit verschiebbare Behandlungen zu
verzichten.

(mehr …)

Zusammenarbeit mit Healthadvisor

Software Lösungen für die Praxis

Um die Rechnungsstellung möglichst einfach und auch EMR konform zu machen gibt es verschiedene Software Lösungen. Es freut uns, dass wir Healthadvisor für eine Zusammenarbeit mit dem Polarityverband gewinnen konnten: Wer sich für die Lösung von Healthadvisor entscheidet, bekommt die ersten beiden Monate geschenkt. Zusammen mit den 60 gratis Testtagen, die jeder bei Abschluss eines Abos erhält, können Verbandsmitglieder somit vier Monate die Software nutzen, ohne dass Kosten anfallen. Danach kostet das Basic Packet CHF 10.00 pro Monat. 

Polarity in der Basler Zeitung

Wir sind mit Polarity Therapie in der Basler Zeitung (BAZ) 🙂 im Extrabulletin (20-Nov-2018) und jetzt auch online zu lesen zum Thema:

Nora Henschen zeigt mit einem wunderbaren Fallbeispiel, was mit der Polarity Therapie, bei Schmerzpatienten bewirkt werden kann.

Unter folgendem Link, findet ihr den Beitrag.

Polarity im Tagesanzeiger – Natürlich Xund!

In der Ausgabe vom 29.September 2018 des Tages-Anzeiger war Polarity mit einer grossen PR Aktion vertreten.

Zusammen mit 7 weiteren Methoden und einer Fallgeschichte von Susanne Herzog haben wir in Zürich über die Polarity Therapie und Ihre Möglichkeiten informiert.

Zusätzlich zur Printausgabe wird der Beitrag auch online publiziert.

Unter folgendem Link, findet ihr den Beitrag.

Melanie Winiger über die Polarity Therapie

Melanie Winiger spricht am Event „Jede Rappe zählt“ von Ihren Erfahrungen mit der Polarity Therapie.

Wir freuen uns über Ihre Begeisterung für die Polarity Therapie und teilen diese.